Häufige Fischnamen, die mit 'S' beginnen

Es gibt Hunderttausende von Fischen auf der Welt und einige Tausend, die üblicherweise in Seen und Bächen zu finden sind, und Hunderte, die als Aquarientiere gehalten werden, wie der Sharp-Tooth Tetra und der Striped Sleeper Goby. Sie werden in der Regel nach ihren gebräuchlichen Namen benannt. Wenn Sie jedoch Ihre Fische untersuchen möchten, ist es hilfreich, den wissenschaftlichen lateinischen Namen der Art zu kennen. Dies ist eine Liste von Fischen mit Namen, die mit dem Buchstaben 'S' beginnen, sortiert nach gebräuchlichem Namen, wobei auch wissenschaftliche Namen angegeben sind.

Serpae Tetra

Macropodius Ritter.Dies ist ein Teil der Gruppe der Tetras, die aufgrund ihrer Farbe als 'Blut-Tetras' bekannt sind. Diese aus Brasilien und Paraguay stammende Art wird nur etwa 4 cm groß, ist ein friedlicher und geselliger Fisch und sehr pflegeleicht.



Obwohl es Panzerkameraden benötigt, sollte es nicht in Aquarien mit kleineren Fischen eingesetzt werden, da es leicht aggressiv sein kann und sie möglicherweise ersticken kann, insbesondere zur Fütterungszeit. Da es aus dem Amazonasgebiet stammt, bevorzugt es dunkles Wasser. Wenn Sie einen dunklen Untergrund auf dem Boden des Behälters verwenden, wird der Serpae Tetra möglicherweise komfortabler.



Siamesischer Kampffisch

Betta splendens. Auch oft einfach als Betta bekannt, ist die vielleicht weltweit beliebteste Betta-Art für Aquarien. Der gebräuchliche Name rührt von der Tatsache her, dass Männer, die in den gleichen Tank gegeben werden, gut mit anderen Geschlechtern zurechtkommen, aber nicht zwei Männer zusammenbringen. Sie werden oft in kleinen Schüsselaquarien platziert, aber dies ist wahrscheinlich nicht die humanste Umgebung, da sie Tanks mit einem Fassungsvermögen von mindestens zwei Gallonen bevorzugen.



Selten länger als 5 cm, Betta gibt aus lebt unter normalen Umständen nicht länger als zwei oder drei Jahre, aber die leuchtende Farbe und die lang fließenden Flossen der Männchen machen diesen Fisch immer noch zu einem sehr beliebten Fisch.

Silberner Gourami

Trichogaster Trichopterus. Es gibt mehrere Namen für diese Art, einschließlich Blue Gourami, Three-Spot Gourami und Golden Gourami, aber mit welchem ​​Namen auch immer ist dies ein sehr beliebter Aquarienfisch. Es wird etwa vier Zoll groß und ist sehr pflegeleicht. Sie haben eine silberblaue Farbe und werden beim Laichen dunkler.

Gourami sind sehr gesellige Fische, aber es ist am besten, sie mit Fischen von ungefähr ihrer eigenen Größe zu halten, da sie territorial sein können und kleinere Fische schikanieren können.

Gezackter Piranha

Serrasalmus serrulatus. Dies ist ein großes, einzigartiges Exemplar, das ein Gesprächsstoff in jedem Heimaquarium sein wird. Es wird fast 15 Zoll groß und erfordert einen großen (20 Gallonen oder mehr) Tank mit gut zirkuliertem Wasser. Es ist ein aggressiver Fisch, daher sollte er nur mit Fischen in der Größe oder größer gehalten werden.

Der gezackte Piranha frisst eine Vielzahl von Lebensmitteln, einschließlich Gemüse und Aquarienpflanzen. Dekorieren Sie den Tank mit Höhlen und anderen Verstecken.

Andere gebräuchliche 'S'-Fischnamen

  • Sattel Cichlid - Rotbarsch tetramerus
  • Sattelrücken-Schmerle - Gastromyzon punctulatus
  • Gesattelter Bichir - Polypterus endlicheri
  • Gesattelte Bergbachschmerle - Homogoptera orthogoniata
  • SAE - Crossocheilus siamensis
  • Sailfin Brochis - Brochis splendens
  • Sailfin Characin - Crenuchus spilurus
  • Sailfin Marmorierter Pimelodid - Leiarius Bild
  • Sailfin Molly - Poecilia velifera
  • Sailfin Pleco - Pterygoplichthys gibbiceps
  • Sajica Cichlid - Cichlasoma sajica
  • Salaween River Danio - Brachydanio shanisis
  • Salvini Cichlid - Cichlasoma salvini
  • Saulosi Mbuna - Pseudotropheus saulosi
  • Scat - Scatophagus argus
  • Schwanefelds Barb - Barbodes schwanefeldii
  • Scherenschwanz-Rasbora - Trilinearer Schaft
  • Seba Mono - Psettus sebae
  • Senegalus Bichir - Polypterus senegalus
  • Sieben beschmutzte Archerfish - Toxotes chatareus
  • severum - Heros severus
  • Severus - Heros severus
  • Scharfes gezahntes Tetra - Micralestes acutidens
  • Kurzflossen Kongo Tetra - Hemigrammopetersius intermedius
  • Kurz gesäumte Pyrrhulina - Pyrrhulina kurze kurze
  • Shortnose Gar - Lepisosteus platostomus
  • Kurznasenstör - Acipenser brevirostrum
  • Schaufelwels - Sorubim Lima
  • Schaufelstör - Scaphirhynchus platorynchus
  • Siamesischer Algen-Esser - Crossocheilus siamensis
  • Siamesischer Flughund - Crossocheilus siamensis
  • Siamesischer Tigerfisch - Coius microlepis
  • Sierra Leone Barb - Bartleonensis
  • Sierra Leone Zwerg Characin - Ladigesia roloffi
  • Silber & Red Barb- Entschuldigung macrolapidota
  • Silber Arowana - Osteoglossum bicirrhosum
  • Silber Cichlid - Altes Argentea
  • Silberner Distichodus - Distichodus bezogen
  • Silberdollar - Eine silberne Metynnis
  • Silberner Hatchetfish - Gasteropelecus sternicla
  • Silver Hemiodopsis - Hemiodopsis sauber?
  • Silber Mylossoma - Mylossoma duriventre
  • Silber Needlefish - Xenentodon cancila
  • Silber Pacu - Colossoma brachypomus
  • Silberner Prochilodus - Semaprochilodus taeniurus
  • Silber Scat - Selenotoca multifasciata
  • Silberner Hai - Balantiocheilus melanopterus
  • Silberne Seide - Polynemus paradiseus
  • Silberspitze Tetra - Hasemania nana
  • Sechs Epiplatys mit Gitter - Epiplatys sexfaciatus
  • Lamprologus mit sechs Stäben - Neolamprologus sexfasciatus
  • Distichodus mit sechs Gittern - Distichodus sexfasciatus
  • Stinktier Schmerle - Botia morleti
  • Slant Nosed Gar - Lebiasinidae hujeta
  • Sleepy Cod - Oxyeleotirs marmoratus
  • Schlanker Hemiodus - Hemiodus gracilis
  • Schlanke Mbuna - Pseudotropheus elongatus
  • Slender-Tail Hap - Buccochromis lepturus
  • Schwarzbarsch-Büffel- Ictiobus bubalus
  • Schlangenfisch - Erpetoichthys calabaricus
  • Schlangenhaut Gourami - Trichogaster pectoralis
  • Schneekönig Pleco - Liposarcus anisitsi
  • Socolofs Mbuna - Pseudotropheus socolofi
  • Socolofs Tetra - Gymnocorymbus socolofi
  • Südliche Julie - Julidochromis Möbel
  • Südlicher weicher Regenbogenfisch - Rhadinocentrus Möbel
  • Spangled Jewel Barsch- Leiopotherapon einfarbig
  • Schraubenschlüssel Barb- Barhus lateristriga
  • Sparkling Earth Eater- Satanoperca acuticeps
  • Funkelnder Geophagus- Geophagus acuticeps
  • Funkelnde Panchax- Aplocheilus lineatus
  • Speciosus Cichlid- Lamprologus speciosus
  • Gesprenkelter Gobie Cichlid- Tanganicodus irsacae
  • Spike-Tailed Paradise Fish- Pseudosphromenus cupanus
  • Spilotum- Nicaraguanisches Chichlasom
  • Stacheliger Aal- Macrognathus aculeatus
  • Stacheliger Pleco -Pseudacanthicus spinosus
  • Tetra Splash- Copella Arnoldi
  • Spotfin Tetra-Hyphessobrycon-Erythrostigma
  • Spot-Line Pfau Cichlid- Cichla temensis
  • Spotnosed Gar - Lepisosteus platostomus
  • Beschmutzter afrikanischer Lungenfisch- Protopterus dolloi
  • Gefleckter Barb- Barbus binotatus
  • Beschmutztes Barramundi- Scleropages leichardtii
  • Geflecktes blaues Auge- Pseudomugil gertrudae
  • Gepunkteter Pleco mit Borsten- Ancistrus hoplogenys
  • Beschmutzter Welpe- Acestrorhynchus falcatus
  • Gefleckte Kletterstange- Ctenopoma acutirostre
  • Gefleckte Doras- Agamyxis pectinifrons
  • Gepunkteter Gar- Lepisosteus Augenzeuge
  • Beschmutzter Gourami- Malpulutta-Schaltkreise
  • Beschmutzter Hoplo- Brust-Hoplosternum
  • Beschmutzter Hecht Characin- Boulengerella maculata
  • Beschmutzter Pimelodid- Pimelodus maculatus
  • Gepunkteter Pimelodus-Pimelodus pictus
  • Beschmutzter Piranha- Serrasalmus rhombeus
  • Beschmutztes Rasbora- Boraras maculatus
  • Beschmutzte Schaufelnose- Hemisorubim platyrhynchos
  • Beschmutzter silberner Dollar- Metynnis lippincottianus
  • Beschmutzter Snakehead- Channa punctata
  • Beschmutzter Schwanz Mosquitofish- Heterandria bimaculata
  • Beschmutzte Dicklippenschmerle- Nemacheilus strauchi
  • Gefleckte Zamora- Auchenipterichthys longimanus
  • Squarehead Earth Eater- Gymnogeophagus gymnogenys
  • Sternblickender Doradid- Astrodoras Sternchen
  • Sternblickender Hecht Cichlid- Crenicichla cametana
  • Steindachners Zwerg Cichlid- Apistogramma steindachneri
  • Sterbas Corydoras- Corydoras sterbai
  • Sterlet- Acipenser Ruthenus
  • Tisch Schmerle- Nemacheilus stoliczkai
  • Steinschmerle- Barbatula barbatula
  • Strigata Pike Cichlid- Crenicichla weinte
  • Striolatus Piranha- Serrasalmus striolatus
  • Gestreifter afrikanischer Darter- Nannocharax fasciatus
  • Gestreifter Anostomus- Anostomus anostomus
  • Gestreifter Grundel Cichlid- Eretomodus cyanostictus
  • Gestreifte Headstander- Anostomus anostomus
  • Gestreifte Julie- Julidochromis regani
  • Gestreifter Lamprologus- Neolamprologus buescheri
  • Gestreifte Metynnis- Metynnis fasciatus
  • Gestreifte Panchax- Aplocheilus lineatus
  • Gestreifte Phyrrhulina- Pyrrhulina gesehen
  • Gestreifte Hecht Characin-Boulengerella lateristriga
  • Gestreifter silberner Dollar- Metynnis hypsauchen fasciatus
  • Gestreifter Schläfer-Grundel- Dormitator maculatus
  • Gestreifter Schlangenkopf- Channa striata
  • Gestreifte Synodontie- Quietsche flavitaeniatus
  • Gestreifter Schneider- Alburnoides taeniatus
  • Stör-Wels- Platystomatichthys sturio
  • Sauger Barb- Barbichthys laevis
  • Schmerle saugen- Gyrinocheilus aymonieri
  • Sulphurhead Hap- Otopharynx-Lithobaten
  • Sumatra Barb- Capoeta Tetrazona
  • Sonnenschmerle- botia sie
  • Suriname Eartheater- nächster Apistogramma
  • Schwertschwanz- Xiphophorus hellerii
  • Schwertschwanz Characin- Corynopoma riisei